GPOP Golden Profiler of Personality – der Persönlichkeitstest
                                   
von R. Bents & R. Blank
Deutsche Adaption des Golden Personality Type Profiler von J.P.Golden

Die neue Generation der Typologischen Persönlichkeits-inventare

Der GPOP darf nur von Psychologen oder geschulten und lizenzierten TrainerInnen eingesetzt werden.
Der GPOP Golden Profiler of
Personality ist eine erweiterte Form des Myers-Brigss Typenindikator
Der Myers-Briggs Typenindikator MBTI®, der weltweit am häufigsten eingesetzte Persönlichkeitstest.
----------------------------------------------------
Dr. John Golden erweiterte den Ansatz von Myers und Briggs, in dem er den vier Grundskalen eine weitere hinzufügte - einen Indikator für Stress. Sein Ziel war im Sinne C.G. Jungs, die Individualität einer Person weiter zu erschliessen. Dies ist im Profiler of Personality realisiert.
Nach C.G. Jung gibt es zwei Arten, wie Menschen ihre Umwelt wahrnehmen und Entscheidungen treffen:

   bei der Wahrnehmung setzen wir unsere fünf Sinne oder unsere Intuition bevorzugt ein.

   bei Entscheidungen bemühen wir vorwiegend unseren analytischen Verstand oder handeln auf Grundlage persönlicher Werte.

Jungs Theorie wurde mittels dem Instrument des MBTI® zur Erkennung von Persönlichkeitspräferenzen weltweit bekannt und gehört heute in vielen Unternehmen zum Standard in Führungs- oder Teamtrainings.
----------------------------------------------------
Der GPOP wird in Organisationen, in der Beratung von Einzelpersonen und Arbeitsgruppen eingesetzt.
Der Golden Profiler of Personality unterstützt Sie bei der
   Leistungsoptimierung in Ihrem Unternehmen
   Entwicklung und Coaching von Führungskräften
   Teamanalyse und -entwicklung
   Laufbahn- und Karriereberatung
   Konfliktbewältigung
   Personalselektion
   Führungs- und Kulturentwicklung
   Steigerung von sozialer Kompetenz
----------------------------------------------------

      

Kurzer Überblick zum GPOP
----------------------------------------------------
Zu den Voraussetzungen der MBTI®, resp. GPOP Theorien zählen vor allem drei Punkte:

  Menschliches Verhalten ist nicht zufällig, auch wenn es manchmal
so scheint. Es existieren Muster.
Menschliches Verhalten ist klassifizierbar: Es kann beschrieben werden, wie Menschen beispielsweise Informationen bevorzugt aufnehmen und Entscheidungen darüber treffen. Das bedeutet, dass Menschen zur Wahrnehmung entweder ihre fünf Sinne oder ihre Intuition bevorzugt einsetzen, bei ihren Entscheidungen entweder bevorzugt ihren analytischen Verstand bemühen oder gefühlsmässig reagieren.

   Menschliches Verhalten ist unterschiedlich, weil es bestimmte Neigungen und Präferenzen gibt. Wir verhalten uns und entscheiden so, weil wir bestimmte Präferenzen haben – andere Menschen mit anderen Präferenzen entscheiden anders. Dieses "Anderssein" ist der Grund oder Schlüssel für misslungene oder gelungene Kommunikation für Konflikte oder deren Lösung, für Ab-neigung oder Verständnis, für ineffektive oder synergetisch handelnde Teams.
----------------------------------------------------
So erhalten Sie Ihr GPOP Präferenzprofil

   Nach Kontaktaufnahme erhalten Sie einen Link für Ihren Online-Testzugang.

   Die Auswertung Ihres GPOP-Präferenzprofils erhalten Sie anschliessend per Mail oder Post.

   Im persönlichen Gespräch, dem "Validierungsgespräch" werden Sie von I-M-B mit dem Präferenzprofil vertraut gemacht.
----------------------------------------------------
GPOP Golden Profiler of Personality
online ausfüllen oder als
pdf downloaden

   Sie möchten den Persönlichkeitstest ausfüllen? Dann fragen Sie uns jetzt gleich an:

BIP (Bochumer Inventar zur Persönlichkeitsbeschreibung)
----------------------------------------------------